Bildrechte | Slider | © Marcus Quinot

MQSOFTWARE. SOFTWARE MIT DEM KOPF GEMACHT.

Ein kleines Stück Geschichte zu meinen Software-Anwendungen befindet sich auf dieser Seite. Privat habe ich nach meinem Commodore C64 und IBM XT PC, erst einen Atari ST und später dann einen meiner ersten Apple Computer genutzt. In meiner Schulzeit habe ich mit Microsoft DOS, DR-DOS, Novell DOS 7, welches bereits netzwerkfähig war und auch Windows 3.11 erste Erfahrungen gesammelt. Mit dem Start meiner Ausbildung zum Fachinformatiker, hatte ich dann ausschließlich mit Windows (Client & Server) und Novell zu tun. Mitte der 1990er Jahre habe ich Software mit Microsoft Visual Studio für Windows Betriebssysteme entwickelt. Acht Jahre später, im Jahr 2004 erschien eine letzte Version meiner Software, die bis dahin auf vielen Freeware-Portalen und Magazin CDs wiederzufinden war.

mqsoftware: Am 01.04.2000 in Dortmund entstanden. Erste Anwendung war das "berühmte" FavoritenKopierProgramm. Über zwei Millionen Installationen im ersten Jahr. Weitere Anwendungen für den Desktop. Erschaffung der DurchSicht Editionen. Bisher über 15 Millionen Installationen in 5 Ländern. Umsetzung Projekte im Bereich Programmierung und Kommunikationsdesign. mqsoftware. software mit dem kopf gemacht. Vom legendären "X" Männchen Logo zu einem neuen Schriftzug, einem neuen Corporate Design.

"Software mit dem Kopf gemacht." hatte ich direkt im Sinn, da ich immer kleine Lösungen für Windows entwickelt habe, die nicht nur mir, sondern auch vielen Nutzern hilfreich waren, wie sich herausstellte. Ein Logo muss klingen. Das habe ich mir schon damals gedacht...